Telair International GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
      • Forschung & Entwicklung
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1969
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 235
    • Umsatzgrößenklasse:
    • 50 - <125 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • TELAIR International entwickelt, fertigt und zertifiziert ein breites Spektrum an Fracht- und
      Gepäckladesystemen und -komponenten für die wesentlichen Hersteller von Wide Body-, Narrow Body- und Regionalflugzeugen sowie für nahezu alle bedeutenden Fluggesellschaften weltweit.
      Darüber hinaus wird auch ein genauso bedeutendes Spektrum von Containern und Paletten
      (ULDs) sowie kommerziellen und militärischen elektromechanische Stellantrieben gefertigt.
      Das Werk in Miesbach/ Oberbayern, welches in der TELAIR-Gruppe für Wide Body-Systeme zuständig ist, ist über die Jahre von einem Lieferanten von Komponenten für AIRBUS- Flugzeuge
      zu dem bedeutendsten Lieferanten für komplette Frachtladesysteme für AIRBUS und BOEING Flugzeuge geworden.
      Dieses schließt alle Teile eines Systems, wie die mechanischen Transport-, Führungs- und Verriegelungssysteme, die elektromechanischen Antriebseinheiten (Power Drive Units-
      PDUs) sowie die elektronischen Steuerungseinheiten ein.

    • Kernkompetenzen:
    • keine Angabe

    • Sprachkompetenzen:
    • Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Luft- und Raumfahrtindustrie & Satellitennavigation : Luftfahrzeug-Ausrüstung
    • Branchen NACE:
      • 30.3: Luft- und Raumfahrzeugbau
    • Zertifizierung:
    • Production Organisation Approval:
      EASA Part 21 Subpart G Approval No. DE.21G.0069

      Maintenance Organisation Approval
      EASA Part 145 Approval No. DE.145.0373
      FAA 14 CFR Part 145 Approval No. Z3QY192Y

      AS9100; ISO9001:2000 Aprroval No. 3814 AS91

    • Zielbranchen:
    • keine Angabe
    • Zielregionen:
    • keine Angabe
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Thomas Huber
      - Geschäftsführung