TDK-Lambda Germany GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Forschung & Entwicklung
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1971
    • Beschäftigte (am Standort):
    • keine Angabe
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • Die TDK-Lambda Germany GmbH ist einer der weltweit führenden Hersteller von Stromversorgungen und gehört seit 2005 zum japanischen TDK-Konzern. Seit dem 01. Oktober 2008 tritt die ehemalige Lambda GmbH unter dem neuen Namen TDK-Lambda Germany GmbH im Stromversorgungsmarkt auf. Neben einem breiten Produktspektrum bietet TDK-Lambda weltweiten Service durch lokale Niederlassungen, umfangreichen Applikationssupport und Unterstützung bei EMV- und Safety-Prüfungen. Das Produktspektrum umfasst Netzteile und DC/DC-Wandler im Leistungsbereich von 1,5 Watt bis 15 kWatt. Die Angebotsschwerpunkte liegen bei modularen Stromversorgungen, die individuell für jeden Kunden konfiguriert werden können, Standard-Einbaugeräten für den Industrieeinsatz, DIN-Schienen-Netzteilen für den Schaltschrank, programmierbaren Laborstromversorgungen bis hin zu Value Added und kundenspezifischen Lösungen.

    • Kernkompetenzen:
    • Unsere Leidenschaft ist die Technik. Unser Antrieb sind unsere Kunden. Eine stetig wachsende Forschungs- und Entwicklungsabteilung greift die Wünsche des Marktes auf und baut TDK-Lambda Produkte auf höchstem Technologie-Niveau weiter aus. Mit internationalem Engineering, deutscher Gründlichkeit und absoluter Professionalität widmen wir uns sowohl Standardlösungen als auch kundenspezifischen Anforderungen.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Schwedisch
      Türkisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Elektrotechnik und Elektronik: Elektronische Bauelemente
      • Energietechnik: Elektrizitätsverteilungs- und -schalteinrichtungen
      • Energietechnik: Energiespeicherung und -transport
    • Zertifizierung:
    • BS EN ISO 9001:2000, DIN EN ISO 14001:2004

    • Zielbranchen:
    • Maschinen- und Anlagenbau, Industrieelektronik, Automobilindustrie, Telekommunikation, Wasserkraft, Medizintechnik
    • Zielregionen:
      • Albanien
      • Armenien
      • Bosnien und Herzegowina
      • Bulgarien
      • Dänemark
      • Deutschland
      • Estland
      • Finnland
      • Georgien
      • Griechenland
      • Kroatien
      • Lettland
      • Liechtenstein
      • Litauen
      • Malta
      • Mazedonien, ehemalige jugoslawische Republik
      • Moldau, Republik
      • Norwegen
      • Österreich
      • Polen
      • Rumänien
      • Schweden
      • Schweiz
      • Serbien
      • Slowakei
      • Slowenien
      • Tschechische Republik
      • Ungarn
      • Zypern
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Gustav Erl
      - Geschäftsführung

      Herr Adam Rawicz
      - Geschäftsführung

      Herr Stefan Blos
      - Verkauf / Marketing