schell-connect GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1983
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 20
    • Umsatzgrößenklasse:
    • <5 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Hersteller und Lieferant von Steckverbindern für die Telekom- und Elektroindustrie, sowie Kontaktelementen für die Automobiltechnik.
      LSA AnschlussSysteme

      LSA-Systeme werden in praktisch allen Kommunikations-Netzwerken eingesetzt. Sie finden LAS-Komponenten in der gesamten Linientechnik - und zwar vom Ortsnetz über die Haupverteiler bis zu den Endverzweigern.

    • Kernkompetenzen:
    • Unsere Kernkompetenzen umfassen:
      Produktentwicklung: Steckverbinder in Schneid-/Klemm-Kontakttechnologie, sowie Löt-, Crimp- und Einpresstechnik.
      Konstruktion: Werkzeuge und Sondermaschinen.
      Werkzeugbau: Spritzguß- und Stanztechnik.
      Sondermaschinenbau: Mess-Prüf- und Bestückungsautomation.

      Anschluss- und Trennleisten, Erddrahtleisten
      Magazine für Übwerspannungsableiter
      Anschlussklemmen für Leiterplattten
      Hauptverteiler

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie: Elektrische und elektronische Komponenten
      • Elektrotechnik und Elektronik: Fahrzeugelektrik
      • Informations- und Kommunikationstechnologie: Festnetztelefonie
    • Zertifizierung:
    • DIN EN ISO 9001:2000
      Zulassungen Deutsche Telekom

    • Zielbranchen:
    • Telekom-Gesellschaften international Elektro-Grosshandel Hersteller von Datendosen und Patchfelder-Panel, Komponenten für Kommunikations-Netzwerke
    • Zielregionen:
      • Deutschland
      • Finnland
      • Griechenland
      • Liechtenstein
      • Luxemburg
      • Norwegen
      • Österreich
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Daniel Schnell
      - Geschäftsführung

      Herr Günter Bernatzky
      - Verkauf / Marketing

      Herr Anton Schell
      - Geschäftsführung