Schammer Werkzeugbau

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1961
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 20
    • Umsatzgrößenklasse:
    • <5 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Sondermaschinen für die Automobilindustrie, Sondermaschinen für die Halbleiterindustrie, flexible Kraft-Weg überwachte Fügeanlagen mit Wechselwerkzeugen, Geminus Montageanlagen, Baugruppenfertigung,

    • Kernkompetenzen:
    • Konstruktion, Elektrotechnik, SPS-Programmierung, Mechanische Fertigung, Drehen, Fräsen, Flachschleifen, Rundschleifen, Drahterodieren, Senkerodieren

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Maschinenbau: Anlagenbau
      • Maschinenbau: Robotik und Automation
      • Mechatronik: Automatisierungstechnik
      • Mechatronik: Robotik
    • Branchen NACE:
      • 25.73: Herstellung von Werkzeugen
      • 33.11: Reparatur von Metallerzeugnissen
    • Zertifizierung:
    • DIN EN ISO 9001:2000

    • Zielbranchen:
    • Automobilindustrie, Automobilzulieferindustrie, Halbleiterindustrie
    • Zielregionen:
      • China
      • Deutschland
      • Österreich
      • Singapur
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Lutz Schammer
      - Geschäftsführung
      - Kooperation