Reverse Logistics GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
    • Gründungsjahr:
    • 2006
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 130
    • Umsatzgrößenklasse:
    • 50 - <125 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Die Reverse Logistics Group (RLG) ist Spezialist für alle Themen rund um die Rückführungslogistik. Ihre Tochter- und Beteiligungsunternehmen sind führende Betreiber von individuellen und kollektiven Rückführungssystemen für Produkte und Wertstoffe aller Art in Europa, Amerika und Asien. Indem sie Wertstoffkreisläufe schließt, unterstützt die RLG ihre Kunden dabei, gesetzlichen und ökonomischen Anforderungen in Bezug auf Nachhaltigkeit und Ressourcen-Schonung gerecht zu werden.
      Zu den Lösungen zählen:
      - Compliance Schemes für Batterien, Elektroaltgeräte, Verpackungen
      - Pfandclearing
      - Environmental Compliance Management
      - Entsorgungslösungen für Werkstätten und Filialbetriebe
      - Sekundärstoffhandel und –versorgung
      - Retourenmanagement
      - Reparatur- und Gewährleistungsmanagement
      - Management von Try&Buy- und Buy-Back-Programmen
      - Logistische Dienstleistungen für Medizinprodukte

    • Kernkompetenzen:
    • Flächendeckende Logistikprozesse und IT-gestütztes Reporting und Clearing sind wesentliche Kompetenzen der Unternehmensgruppe.
      RLG verfügt über jahrelange Erfahrung in der Rücknahmelogistik für Industriekunden sowie über exzellente Kenntnisse hinsichtlich der erforderlichen EDV-Lösungen. Auch bietet RLG eine spezialisierte unabhängige Beratung zu Detailthemen des europäischen Abfallmanagements. Unsere Spezialisten erstellen für Sie die notwendingen abfallrechtlichen Nachweise und Dokumentationen.RLG sorgt für den Ausgleich von Ansprüchen egal ob beim Pfandclearing
      oder im Management von Gewährleistungsteilen in der Automobilindustrie
      Entwicklung kostengünstiger Systeme zur Rücknahme und Verwertung von Verpackungen. Seit 1991 werden verschiedene Branchenlösungen für Verkaufs- und Transportverpackungen entwickelt und umgesetzt. Rechtliche Verpflichtungen werden dabei zuverlässig erfüllt.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Logistik: Entsorgung und Recycling
      • Umwelttechnologie: Abfallberatung und -management
      • Umwelttechnologie: Abfallsammlung, Transport und Logistik
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielbranchen:
    • Automotive Industrie, Elektro & Elektronik, Industrie und Handel, Getränkeabfüller, B2B; B2C
    • Zielregionen:
      • Bulgarien
      • Deutschland
      • Italien
      • Lettland
      • Litauen
      • Österreich
      • Polen
      • Rumänien
      • Schweiz
      • Spanien
      • Ungarn
      • Vereinigtes Königreich
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Frau Miriam Lassernig
      - Kooperation