Raycap GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • keine Angabe
    • Beschäftigte (am Standort):
    • keine Angabe
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • Überspannungsschutztechnologie

      ILC (Integrated Load Centers) und PPC (Power Protection Cabinets) bieten industriellen Überspannungsschutz und kombinieren wichtige Geräte an einem zentralen Standort.

      Für Mobilfunk z.Bsp. hat Raycap spezielle Schutzlösungen für Remote Radio Heads (RRHs) und Base Band Units (BBUs) für die Architektur der ‚Dezentralen Basisstationen‘ entwickelt.

      PV-Blitzschutzlösungen

      Spannungsbegrenzer, um die elektrischen Sicherheitsanforderungen im öffentlichen Bereich zu gewährleisten und die Gefahr von Elektroschocks in Bahn-, Straßenbahn- und U-Bahnnetzwerken zu vermeiden

    • Kernkompetenzen:
    • Der Hauptsitz des Geschäftsbereichs Elektrische Schutzeinrichtungen ist in München, Deutschland. Hier werden zukunftsweisende Produkte in den Bereichen Telekommunikation, erneuerbare Energien, Transportwesen, Rüstung sowie anderer wichtiger Anwendungen gefertigt und vertriebstechnisch unterstützt.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Spanisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Bahntechnik: Leit- und Sicherungstechnik
      • Elektrotechnik und Elektronik: Elektronische Schaltungen
      • Energietechnik: Photovoltaische Komponenten
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielbranchen:
    • keine Angabe
    • Zielregionen:
      • Griechenland
      • Vereinigte Staaten
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Dr. Kostantinos Samaras
      - Geschäftsführung