Louis Renner GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Forschung & Entwicklung
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1948
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 200
    • Umsatzgrößenklasse:
    • 5 - <10 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Entwicklung und Produktion von Kontaktwerkstoffen und Verbundmetallen aus Wolfram, Molybdän und anderen Wolframverbundwerkstoffen; Wolframschwermetalle; Molybdänmetall; Wolfram- und Molybdänformteile; Molybdändrähte, -Bleche und -Stäbe
      Wolframmetalle; Wolfram-Kupfer; Wolframsilber; Vakuumwerkstoffe; Schwermetalle; Wolframcarbid-Silber

    • Kernkompetenzen:
    • Kontaktwerkstoffe für elektrische Schaltgeräte

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Französisch
      Japanisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie: Sonstige Materialien
      • Elektrotechnik und Elektronik: Werkstoffe und Halbzeuge
      • Maschinenbau: Schweiß- und Druckgastechnik
    • Branchen NACE:
      • 24.34: Herstellung von kaltgezogenem Draht
      • 24.4: Erzeugung und erste Bearbeitung von NE-Metallen
      • 25.50: Herstellung von Schmiede-, Press-, Zieh- und Stanzteilen, gewalzten Ringen und pulvermetallurgischen Erzeugnissen
      • 25.5: Herstellung von Schmiede-, Press-, Zieh- und Stanzteilen, gewalzten Ringen und pulvermetallurgischen Erzeugnissen
    • Zertifizierung:
    • Erstzertifizierung im Februar 1995

    • Zielbranchen:
    • Hersteller von Schaltgeräten
    • Zielregionen:
      • Deutschland
      • Frankreich
      • Indien
      • Italien
      • Japan
      • Niederlande
      • Schweiz
      • Spanien
      • Ungarn
      • Vereinigte Staaten
      • Vereinigtes Königreich
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Dr. Udo Siefken
      - Geschäftsführung

      Herr Gerd Renner
      - Geschäftsführung