Kunststoffwerk Katzbach GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1970
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 60
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • Technische Teile und Verpackungen aus thermoplastischen Partikelschaumstoffen (EPS, Styropor, EPP, EPE):
      -Pralldämpfer
      -energieabsorbierende Teile für die Autoindustrie
      -Gehäuse
      -Isolierungen für die Bauindustrie
      -Thermobehälter / Kühlboxen
      -Mehrwegtransportbehälter
      -Füllstücke
      -Hartschaumstoff
      -Schaumstoffplatten
      -Schwimmer

      Verpackungsentwicklung
      Formenbau

    • Kernkompetenzen:
    • Herstellung von Schaumstoffteilen für die Auto-, Bau, Sport-, Elektronikindustrie.
      Eigener Formenbau mit Alugießerei.
      CAD-Konstruktionen.
      Verpackungsentwicklung.
      Musterbau.
      Elektromobilität
      Das Kunststoffwerk Katzbach ist ein leistungsfähiges Unternehmen, das auf dem Gebiet der Partikelschaumverarbeitung seit 1970 erfolgreich tätig ist. Thermoplastische Materialien wie EPE, EPP und EPS werden zu modernsten Formteilen verarbeitet. Durch sein geringes Gewicht, sehr gutes Polsterverhalten u. somit einer hohen Energieabsorbtion, und 100%igen Recyclingsfähigkeit ist unser Schaumstoff für technische Formteile prädestiniert für Anwendungen in der Automobilindustrie u. Verpackungsbereich.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie: Insassenschutzsysteme
      • Automobilindustrie: Kunststoffe, Elastomere und Chemikalien
      • Automobilindustrie: Sitz-Komponenten
      • Automobilindustrie: Sonstige Komponenten
      • Automobilindustrie: Technische Dienstleistungen für die Automobilindustrie
      • Maschinenbau: Kunststoffverarbeitung und Spritzguss
      • Neue Werkstoffe: Kunststoffe
    • Branchen NACE:
      • 22.22: Herstellung von Verpackungsmitteln aus Kunststoffen
    • Zertifizierung:
    • ISO TS 16949
      ISO 9001

    • Zielbranchen:
    • Automobilindustrie Elektronikindustrie Bauindustrie Sportindustrie u.v.m.
    • Zielregionen:
      • Deutschland
      • Frankreich
      • Italien
      • Österreich
      • Schweden
      • Schweiz
      • Tschechische Republik
      • Ungarn
      • Vereinigte Staaten
      • Vereinigtes Königreich
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Michael Weber
      - Forschung & Entwicklung

      Herr Helmut Krieger
      - Verkauf / Marketing

      Frau Marianne Erber
      - Geschäftsführung