Klingele Papierwerke GmbH & Co. KG Wellpappenwerk Hilpoltstein

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
      • Forschung & Entwicklung
      • Händler
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1960
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 196
    • Umsatzgrößenklasse:
    • 50 - <125 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Verpackungen aus Wellpappe aller Art. Wellkisten, Stanzverpackungen, Spezialverpackungen, Verpackungsoptmierung, Verpackungsberatung, maschinentechnische Beratung im Verpackungsmaschinenbereich, Co-Packaging, Kleinserien, Standardverpackungslösungen.Neben dem Wellpappenwerk Hilpoltstein gehören drei weitere Wellpappenwerke in Grunbach (Großraum Stuttgart), Delmenhorst und Werne sowie die Papierfabrik Weener zur Klingele Gruppe.

    • Kernkompetenzen:
    • Herstellung von Verpackungen/Erzeugnissen aus Wellpappe aller Art und Wellpappenrohpapieren.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Französisch
      Niederländisch
      Spanisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Forst- und Holzwirtschaft: Papier- und Pappeherstellung
      • Forst- und Holzwirtschaft: Papier- und Pappeverarbeitung sowie Verpackungsmittelherstellung
      • Neue Werkstoffe: Holz und Papier
    • Branchen NACE:
      • 17: Herstellung von Papier, Pappe und Waren daraus
      • 17.1: Herstellung von Holz- und Zellstoff, Papier, Karton und Pappe
    • Zertifizierung:
    • DIN EN ISO 9001 sowie das erste europäische Werk der Wellpappenindustrie mit der Umweltzertifizierung nach EMAS II und nach DIN EN ISO 14001

    • Zielbranchen:
    • Alle Branchen/Märkte mit Bedarf an Verpackungen aus Wellpappe.
    • Zielregionen:
    • keine Angabe
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Dr. Jan Klingele
      - Geschäftsführung

      Frau Silvia Huber
      - Kooperation

      Herr Dr. Matthias Römer
      - Geschäftsführung