K-FORM Beauty Medical Equipment e.K.

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Händler
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1997
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 9
    • Umsatzgrößenklasse:
    • <5 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Wir bieten unseren Kunden als General Distributor die Produkte von LPG Systems an. Aus Frankreich stammend ist LPG Systems seit 28 Jahren der Marktführer in der natürlichen Zellstimulation. Die Produkte von LPG Systems werden in mehr als 110 Ländern mit einem Jahresumsatz von ca. 70 Mio Euro vermarktet. In Deutschland haben wir einen wachsenden Kundenstamm von ca. 500 Kunden, den wir mit neuen Geräten und technischen Support versorgen.
      Seit 2013 produzieren wir unter eigenem Namen Kosmetik Geräte für die apparative Gesichtspflege. In 2014 haben wir zusätzlich die eigene Kosmetikpflege auf den Markt gebracht. Die Kosmetikpflege ist abgestimmt auf die Behandlungsgeräte und wird somit als Behandlungs-Konzept verkauft. In diesem Geschäftsfeld sehen wir enormes Wachstumspotential im Export.
      Im apparativen Kosmetikmarkt existiert eine große Qualitätsnachfrage nach hochwertigen Produkten mit dem Qualitätssiegel „Made in Germany“. Bestätigt wurde dieser Trend durch die Gewinnung erster Dist

    • Kernkompetenzen:
    • Fitness, Wellness, Gesundheit und Schönheit gehören heute zu den erstrebenswerten Gütern in unserer Gesellschaft und ihr Wert wird sich laut Zukunftsforschern steigern. Längst haben die Anbieter dieser Güter einen Wachstumsmarkt mit optimaler Wertschöpfung und eine der potentesten Branchen der Wirtschaft geformt, mit einem Volumen von ca. 239 Milliarden Euro allein in Deutschland. Schon heute wird auf diesem Markt fast mehr umgesetzt als in der Automobil-branche und bis zum Jahr 2020 wird er auf etwa 453 Milliarden Euro angewachsen sein.
      Etwa 800 Millionen Euro jährlich geben die Deutschen aus, um jünger und schöner auszusehen, nicht invasive Methoden wie Laserbehandlungen im Gesicht, Ultraschall und Radiofrequenz als Gewebe- und Faltenbehandlung sind am gefragtesten. Dabei ist das Zielpublikum der Ästhetischen Medizin keineswegs nur weiblich. Auch immer mehr Männer leben ihr Bedürfnis nach perfektem Aussehen.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Medizintechnik: Medizinische und elektromedizinische Geräte
      • Medizintechnik: Physiotherapie
    • Zertifizierung:
    • Alle unsere Systeme werden mit der erforderliche CE Zertifizierung vermarktet.

    • Zielbranchen:
    • Medizin, Kosmetik, Ästhetische Medizin, Physiotherapie, Heilpraktiker, Beauty, Fitness, Wellness und Spa.
    • Zielregionen:
      • Deutschland
      • Griechenland
      • Österreich
      • Schweiz
      • Spanien
      • Südafrika
      • Türkei
      • Zypern
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe