K-BIO Institut für Zellbiotechnologie und Immunologie GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
      • Forschung & Entwicklung
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 2000
    • Beschäftigte (am Standort):
    • keine Angabe
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • Immunologische/Zellbiotechnologische angewandte Auftragsforschung und Entwicklung(R&D), angewandte Forschung auf zellbiologischen, immunologisch-/biochemischen Gebieten und Entwicklung von prognostischen und prediktiven immunologischen Biomarkern an Krebszellen, sowie
      zellbiologische / molekularbiologische / biochemische angewandte Forschung zur Aufklärung weiterer Flucht-/Escape-Mechanismen der Tumorzellen, u.a. Entwicklung des Verfahrens AHIZE. AHIZE ist die aseptische, standardisierte Blutaufbereitung der autologen Immunantwort, autologe Vaccine(spezielle Form der Eigenblut-Wäsche zur Entfernung der "escape mechanisms" von pathologisch ausdifferenzierter humaner Zellen), zur Tumorbehandlung, Tumornachsorge, sowie zur Behandlung von Auto-Immun-Erkrankungen.

    • Kernkompetenzen:
    • R&D in Onko-Immunologie, -Biochemie, -Zell-Biologie, Strahlenbiologie, Auto-Immune-Response-Mechanismen, medizinische Labordiagnostik

      - Entwicklung von Zellkultur-Media für human Zellen ohne DNA-toxische Puffer (z.B. ohne das "Anthelmynticum HEPES" etc.),
      - Anpassung von ELISA-Assays an Analyse-Automaten,
      - Entwicklung von Analysen-Automaten lauf-fähigen Zytokine-ELISA-Assays,
      - Durchführung von Kunden-Seminaren zur Zell-Biotechnologie(Aseptisches Arbeiten gemäß GMP-Guideline/AMWHV) für Anfänger und Fortgeschrittene, Termine auf Anfrage.

      - Wissenschaftlich angewandte Forschung zur Auffindung weiterer Biomarker im Hinblick auf prediktiver, prognostischer Erkennung der Tumor-Zellen.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Griechisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Biotechnologie: Analytik und Separationstechnologie
      • Biotechnologie: Arzneientwicklung von Prophylaktika
      • Biotechnologie: Arzneientwicklung von Therapeutika
      • Biotechnologie: Auftragsforschung (CRO) und Auftragsproduktion (CMO)
      • Biotechnologie: Gewebezüchtung, Zellkultur, regenerative Medizin
    • Branchen NACE:
      • 21: Herstellung von pharmazeutischen Erzeugnissen
      • 21.2: Herstellung von pharmazeutischen Spezialitäten und sonstigen pharmazeutischen Erzeugnissen
      • 72: Forschung und Entwicklung
      • 72.1: Forschung und Entwicklung im Bereich Natur-, Ingenieur-, Agrarwissenschaften und Medizin
      • 72.11: Forschung und Entwicklung im Bereich Biotechnologie
    • Zertifizierung:
    • Nach GMP-Leitfaden, AMG und AMWHV

    • Zielbranchen:
    • Ärzte /Kliniken/ Krankenhäuser, die für die Therapie der betreffenden Patienten verantwortlich sind - Pharma Auftrags-Forschung &Entwicklung in Biotechnologie/Immunologie..
    • Zielregionen:
      • Australien
      • Bahrain
      • Brunei Darussalam
      • Jordanien
      • Katar
      • Kuwait
      • Myanmar
      • Neuseeland
      • Oman
      • Russische Föderation
      • Saudi-Arabien
      • Singapur
      • Südafrika
      • Taiwan
      • Thailand
      • Türkei
      • Vereinigte Arabische Emirate
      • Vereinigte Staaten
      • Vereinigtes Königreich
      • Zypern
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Dr. Hannes Anthopoulos
      - Geschäftsführung
      - Verkauf / Marketing
      - Einkauf
      - Forschung & Entwicklung
      - Kooperation