Julius-Maximilians-Universität Würzburg - Institut für Geographie & Geologie - Lehrstuhl für Fernerkundung

Institution

    • Gründungsjahr:
    • keine Angabe
    • Beschäftigte (am Standort):
    • keine Angabe
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • Methodenentwicklung und wissenschaftliche Auswertung von Daten verschiedener Erdbeobachtungssatelliten bilden den zentralen Forschungsschwerpunkt des DLR-Stiftungslehrstuhls für Fernerkundung an der Universität Würzburg.

      Thematische Schwerpunkte hierbei liegen in den folgenden Arbeitsfeldern:
      Ableitung von Landbedeckungsinformationen,
      Globaler Wandel,
      Urbaner und ländlicher Raum,
      Management von Land- und Wasserressourcen,
      Biogeographie.

      In enger institutioneller Kooperation mit dem Deutschen Fernerkundungszentrum (DFD) des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Oberpfaffenhofen werden Daten nationaler und internationaler Missionen zu höherwertigen ("value-added") Produkten für die wissenschaftliche und marktorientierte Anwendung entwickelt.

    • Kernkompetenzen:
    • keine Angabe

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Luft- und Raumfahrtindustrie & Satellitennavigation
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielregionen:
    • Zentralasien, Süd- und Westafrika, Mexiko, Südostasien, Deutschland
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Prof. Dr. Stefan Dech
      - Geschäftsführung