Jaudt Dosiertechnik Maschinenfabrik GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1951
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 53
    • Umsatzgrößenklasse:
    • 5 - <10 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Dosier- und Absperr-Elemente für Schüttgüter; Komponenten für Schüttgutindustrie wie Zellenradschleusen; Absperrschieber; Absperrklappen; Doppelpendelklappen; Schaltweichen

    • Kernkompetenzen:
    • Dosieren und Absperren von Schüttgütern; Explosionsschutz

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Französisch
      Russisch
      Spanisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Bauwirtschaft: Baumaschinen, Werkzeuge
      • Logistik: Einrichtungen zum Lagern, Fördern und Verteilen
      • Maschinenbau: Anlagenbau
      • Maschinenbau: Armaturen
      • Maschinenbau: Bau- Baustoff- und Bergbaumaschinen
      • Maschinenbau: Förder- und Lagertechnik
      • Maschinenbau: Thermoprozess- und Abfalltechnik
    • Branchen NACE:
      • 28.29: Herstellung von sonstigen nicht wirtschaftszweigspezifischen Maschinen a. n. g.
      • 33.20: Installation von Maschinen und Ausrüstungen a. n. g.
    • Zertifizierung:
    • DIN ISO 9001:2000 seit 1995 / ATEX-Hersteller

    • Zielbranchen:
    • Schüttgüter in den Branchen: Baustoffe; Chemie; Pharma; Nahrungsmittel; Umwelttechnik; Energieerzeugung; Filter; Explosionsschutz
    • Zielregionen:
      • Belgien
      • Dänemark
      • Deutschland
      • Luxemburg
      • Niederlande
      • Norwegen
      • Österreich
      • Schweden
      • Schweiz
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Dipl. - Ing. (FH) Robert Roßkopf
      - Geschäftsführung
      - Verkauf / Marketing
      - Kooperation