Isar GFK Kunststofftechnik GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
      • Forschung & Entwicklung
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1977
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 20
    • Umsatzgrößenklasse:
    • <5 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Entwicklung und Herstellung von Teilen ( CFK, KFK, GFK), Naturfaser und Biohartzsysteme .
      Sportartikel, Walzen für die Druck- und Maschinenbauindustrie, Antennenmaste, Funknavigation (ILS), Nutzfahrzeug, Luft- Raumfahrtindustrie, Rohre , Isolatoren,
      Hochfestigkeitsbauteile für den Maschinenbau, Präzisionsbauteile für die Medizintechnik, Zylinder, Messtechnik, Schneidwalzen, Karbon-Walzen

    • Kernkompetenzen:
    • (FEM-Simulation)von Bauteilen. Wir machen Bauteile leichter, steifer, durch Werkstoffverbesserungen. Unsere Fachkompetenz
      bietet viele Vorteile für Kunden, damit Maschinen, Anlagen, Roboter noch schneller werden. Oberflächen werden noch verschleißfester,
      besser und ermöglichen Genauigkeiten, die bisher nur
      durch zusätzliche Arbeitsschritte möglich sind. CFK, GFK, usw

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Französisch
      Italienisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Bahntechnik: Technische Dienstleistungen für die Bahnindustrie
      • Chemie: Chemiefasern
      • Chemie: Kunststoffe in Primärformen
      • Luft- und Raumfahrtindustrie & Satellitennavigation : Flugnavigationssysteme
      • Maschinenbau: Anlagenbau
      • Medizintechnik: Kardiologie
      • Medizintechnik: Medizinische und elektromedizinische Geräte
      • Neue Werkstoffe: Fasern und Textilien
      • Neue Werkstoffe: Verbundwerkstoffe
    • Branchen NACE:
      • 22: Herstellung von Gummi- und Kunststoffwaren
      • 28: Maschinenbau
      • 28.4: Herstellung von Werkzeugmaschinen
      • 35: Energieversorgung
      • 35.1: Elektrizitätsversorgung
    • Zertifizierung:
    • DINISO9001, Luftfahrtzulassungen, SVTI-Druckkessel,
      Druckisolatoren-Zulassungen, Antennentragwerke nach DIN 4131

    • Zielbranchen:
    • Druckindustrie, Anlagenbau, Medizintechnik, CFK-Walzen, Röntigentische, Schneidwalzen, Leitwalzen Formteile im Faserverbund,
    • Zielregionen:
      • Ägypten
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Frau Sabine Frank
      - Einkauf

      Herr Egon Frank
      - Geschäftsführung
      - Forschung & Entwicklung