IPROTEX GmbH & Co. KG

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Forschung & Entwicklung
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1999
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 50
    • Umsatzgrößenklasse:
    • 5 - <10 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • IPROTEX® entwickelt und fertigt flexible Kabel- und Leitungsschutzsysteme sowie Hitzeschutz- und Hitzereflektionsprodukten, die vorwiegend im PKW und NKW/Omnibus-Bereich zum Einsatz kommen. Selbstverständlich verfügen wir auch über entsprechende Freigaben.
      Elektromobilität
      Hauptgeschäftsfelder sind zu etwa 70% die Automobil- und Zulieferindustrie mit Freigaben von OEMs, wie z.B. Daimler-Chrysler, Volkswagen, AUDI, BMW u. a., sowie von namhaften Zulieferunternehmen.

      IPROTEX® und innotect® sind nach DIN EN ISO 9001:2000, ISO / TS 16949:2002 und ISO 14001 (Umweltmanagement) zertifiziert.

    • Kernkompetenzen:
    • technische Textilien, textile Schutzprodukte, Geflechtschlauch, Schutzschlauch, Hitzeschutzschlauch, Glasgewebeschlauch, Klapperschutz, Kabelbündelung, Schutz für Kabel, Gewebeschlauch, Schlauch hitzebeständig

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Französisch
      Polnisch
      Slowakisch
      Spanisch
      Tschechisch
      Türkisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie: Elektrische und elektronische Komponenten
      • Automobilindustrie: Fasern, Textilien und Verbundwerkstoffe
      • Automobilindustrie: Kunststoffe, Elastomere und Chemikalien
      • Elektrotechnik und Elektronik: Fahrzeugelektrik
      • Elektrotechnik und Elektronik: Kabel und isolierte Drähte
      • Maschinenbau: Kunststoffverarbeitung und Spritzguss
      • Neue Werkstoffe: Fasern und Textilien
      • Neue Werkstoffe: Kunststoffe
    • Zertifizierung:
    • IPROTEX® und innotect® sind nach DIN EN ISO 9001:2000, ISO / TS 16949:2002 und ISO 14001 (Umweltmanagement) zertifiziert.

    • Zielbranchen:
    • - Partner vertreibt folgende Produkte Kabelsätze, Gummischläuche, Rohrleitungen aus verschiedenen Materialien, etc. - Partner zählt folgende Branchen zu seinem Kundenkreis Automobilindustrie, Industrieanlagen, Maschinenbau
    • Zielregionen:
      • Ägypten
      • Belgien
      • Brasilien
      • Bulgarien
      • China
      • Dänemark
      • Deutschland
      • Finnland
      • Frankreich
      • Indien
      • Italien
      • Japan
      • Kanada
      • Marokko
      • Mexiko
      • Niederlande
      • Norwegen
      • Österreich
      • Polen
      • Portugal
      • Rumänien
      • Russische Föderation
      • Schweden
      • Schweiz
      • Slowakei
      • Slowenien
      • Spanien
      • Südafrika
      • Tschechische Republik
      • Türkei
      • Ukraine
      • Ungarn
      • Vereinigte Staaten
      • Vereinigtes Königreich
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Andy Ströhlein
      - Verkauf / Marketing

      Herr Timo Piwonski
      - Geschäftsführung