InterFace AG

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1984
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 121
    • Umsatzgrößenklasse:
    • 10 - <50 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Anwendungssoftware; Auftragsentwicklung von Software; Auftragsentwicklung von Software und Systemen; Branchenlösungen; Business Processes; Digital Equipment & Systems; Enterprise Applications; Erstellung von Dokumentation, Gebrauchsanweisungen und Handbüchern; ICT Consulting, Unternehmensberatung in der Informationstechnik; ICT Services; Komplettlösungen; Magnetplattenspeicher-Systeme; Managementsysteme, Software für Storage Systems; Optische Speichersysteme; Re-Engineering von Software, Software-Re-Engineering; Software Service; Software-Auswahl, Auswahl von Standardsoftware; Software-Dienstleistungen; sonstige; Software-Downsizing; Software-Evaluation; Software-Prüfung; Softwarebündel/Softwarepakete; Softwareprojektmanagement; Softwarerevision/EDV-Revision; Softwareumstellung; Speichermedien; Storage Systems & Equipment; Systemanalysen und -engineering; Tapesysteme, Magnetbandsysteme; Verbände, Institutionen

    • Kernkompetenzen:
    • Die InterFace AG bietet Beratung und Professional Services bei der Planung und Realisierung von anspruchsvollen Lösungen der Informationstechnologie an.

      Zum Portfolio gehören u.a.
      Applikationsdesign und -entwicklung,
      Projekt- und Qualitätsmanagement,
      Storage- und Hochverfügbarkeitslösungen,
      ITIL-Prozessberatung.

      Wir unterstützen Unternehmen und Behörden bei der technischen Umsetzung von IT-Großprojekten.

      Für Migrationsprojekte zu OpenSource-Systemen stellen wir hochqualifizierte IT-Experten zur Verfügung.

      Software entwickelt die InterFace AG entsprechend den Vorgaben ihres Kunden. InterFace verantwortet den gesamten Software-Entwicklungszyklus. Beim Projekt- und Qualitätsmanagement kommen bewährte Konzepte zur Anwendung, wie z. B. das V-Modell des Bundes.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Informations- und Kommunikationstechnologie: Büroautomation
      • Informations- und Kommunikationstechnologie: Computerkomponenten und Peripheriegeräte
      • Informations- und Kommunikationstechnologie: Home Electronics
      • Informations- und Kommunikationstechnologie: Managementsoftware
      • Informations- und Kommunikationstechnologie: Speicheranlagen und -systeme
      • Informations- und Kommunikationstechnologie: Sprach- und Schrifterkennung, Dokumentenmanagement
      • Informations- und Kommunikationstechnologie: Unterhaltungssoftware, Spielekonsolen
      • Kultur- und Kreativwirtschaft: Software und Games
    • Branchen NACE:
      • 62.09: Erbringung von sonstigen Dienstleistungen der Informationstechnologie
      • 62.03: Betrieb von Datenverarbeitungseinrichtungen für Dritte
      • 63.11: Datenverarbeitung, Hosting und damit verbundene Tätigkeiten
      • 63.1: Datenverarbeitung, Hosting und damit verbundene Tätigkeiten; Webportale
      • 62.02: Erbringung von Beratungsleistungen auf dem Gebiet der Informationstechnologie
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielbranchen:
    • Anlagenbau; Automobil, Automotive; Banken & Versicherungen; Chemieindustrie; Computer, Elektro, Elektronik; Dienstleistungen; Energiewirtschaft; Fahrzeugbau; Hersteller, Industrie; Hochschulen, Universitäten; Kunststoff; Maschinenbau, Werkzeugbau; Nahrungsmittel, Genussmittel; öffentliche Organisationen; Pharmaindustrie; Software für Behörden, Ämter; Sonstige Dienstleistungsbetriebe; Sonstige Industriebereiche; Sonstige öffentliche Organisationen; Stahlindustrie; Textilindustrie; Umwelt
    • Zielregionen:
    • keine Angabe
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe