INHECO Industrial Heating & Cooling GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Forschung & Entwicklung
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 2000
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 40
    • Umsatzgrößenklasse:
    • 5 - <10 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • INHECO entwickelt, produziert und vertreibt Thermal Management Lösungen für kleine und mittlere Wärmelasten, die hauptsächlich auf Peltier und Heat Pipe Technologie basieren. Zielmärkte sind Industriekunden in den Märkten Life Science und Elektronik.
      Als typischer OEM entwickelt INHECO alle Produkte in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden, um Heiz- und Kühlraten, Temperaturbereiche und -homogenitäten als wesentliche Spezifikationen gezielt zu verbessern. Weitere Features wie Temperaturregelung, - 501

    • Kernkompetenzen:
    • INHECO hat spezielles Know How in einer Reihe von Technologien wie etwa Thermischer Simulation (CFD), Thermoelektrik (Peltier), Heat Pipes, Auslegung und Konstruktion von Wärmetransportlösungen basierend auf Wärmeleitung und Konvektion, wie etwa Rippenkühlkörper, Flüssigkeits-Wärmeübertrager mit kompletten Flüssigkeits-Kreisläufen und Thermal Interfacing Lösungen, transientem Verhalten komplexer thermischer Systeme, thermischen Versuchsaufbauten und experimentelle Bestimmung thermischer Parameter. INHECOs Angebot umfasst angepasste Temperaturregelungen, elektronische Schnittstellen und zusätzliche Technologien wie mechanische Aktoren und Bewegungslösungen für die Integration in LabAutomations Produkte für Life Science. In naher Zukunft wird INHECO weiter integrierte Elektroniklösungen für Temperatur, Schütteln, Bewegen und Kommunizieren anbieten, die mit zusätzlichen Monitoring und Alarm-Features die Vorgaben der IVDD (In-Vitro-Diagnostik-Direktive) erfüllen.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Französisch
      Italienisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Biotechnologie: Biotechnologische Geräte
      • Elektrotechnik und Elektronik: Kommunikationstechnik
      • Medizintechnik: Laborausstattung und -bedarf
    • Branchen NACE:
      • 26: Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen
      • 26.5: Herstellung von Mess-, Kontroll-, Navigations- u. ä. Instrumenten und Vorrichtungen; Herstellung von Uhren
    • Zertifizierung:
    • zertifizierter Lieferant für General Electric, ISO 9000-Zertifizierung

    • Zielbranchen:
    • Laborautomation, Molekulare Diagnostik, Schaltschrankkühlung, Temperierung elektronischer Komponenten
    • Zielregionen:
      • Australien
      • Deutschland
      • Italien
      • Kanada
      • Niederlande
      • Österreich
      • Schweiz
      • Vereinigte Staaten
      • Vereinigtes Königreich
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Dipl.-Ing. Andreas Scholle
      - Verkauf / Marketing

      Herr Dipl.-Ing. Günter Tenzler
      - Geschäftsführung