imu augsburg GmbG & Co.KG

Institution

    • Organisationstyp:
      • Aus- und Weiterbildung
      • Forschung & Entwicklung
      • Netzwerkdienstleister/Verband
    • Gründungsjahr:
    • 1992
    • Beschäftigte (am Standort):
    • keine Angabe
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • Die Augsburger Schule des imu augsburg versteht sich als Disziplin übergreifende Forschungs- und Beratungsplattform für effiziente und wirkungsvolle Transformationsprozesse in Organisationen und Unternehmen. Aktuellste wissenschaftliche Entwicklungen aus den Bereichen der der Komplexitäts- und Systemforschung, der Neurobiologie, der Bewusstseinsforschung sowie der Management- und Betriebswirtschaftslehre sollen hier eingehen und zu einem durchgängigen Verständnis von Organisationen und deren Transformationsprozessen zusammengeführt werden. Auf Basis dieses umfassenden Verständnisses von Organisationen und Transformationsprozessen werden Folgerungen in Form von Handlungsempfehlungen, Vorgehensweisen oder geeigneten Strukturen und Kompetenzen gemeinsam mit den Unternehmen entwickelt. Die Verbreitung der Inhalte erfolgt durch Lehre und Weiterbildung sowie durch Organisationsberatung und Einzel-Coaching.

    • Kernkompetenzen:
    • Herausforderungen der Zukunft wie Materialeffizienz, zukunftsfähige Produkte und Dienstleistungen, Prozessentwicklung entlang der gesamten Wertschöpfungskette sind Kernkompetenzen des imu augsburg.
      Die Augsburger Schule des Innovations-Coaching begleitet Organisationen bei einem mehrstufigen Kompetenzaufbau. Die Organisationen entwickeln hierbei die Fähigkeiten, auch in einem sich schnell verändernden und anspruchsvollen Umfeld „Herr der Lage zu bleiben“, Handlungsspielräume auszubauen und eigene Vorstellungen erfolgreich umzusetzen. Der Kompetenzaufbau setzt immer an aktuellen, konkreten Problemen und Herausforderungen an, zeigt auf, wie diese erfolgreich angegangen werden können und befähigt gleichzeitig die Beteiligten, vergleichbare Situationen künftig selbständig zu meistern und das Unternehmen leistungsfähiger, lebendiger und innovativer zu machen. Mit dem MINE-Netzwerk (Materialeffizienz steigert Innovation im Netzwerk Ernährung) betreut imu das Handlungsfeld Ernährung.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie
      • Ernährungswirtschaft
      • Informations- und Kommunikationstechnologie
      • Luft- und Raumfahrtindustrie & Satellitennavigation
      • Maschinenbau
      • Mechatronik
      • Neue Werkstoffe
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielregionen:
    • Die Innovations-Coaches des imu augsburg arbeiten sowohl in produzierenden Unternehmen als auch bei Dienstleistern und in öffentlichen Organisationen. Regionen: Zukunftsoffensive im Wirtschaftsraum Augsburg, Bayern, Deutschland, Europa
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Markus Strobel
      - Geschäftsführung
      - Verkauf / Marketing
      - Forschung & Entwicklung

      Herr Dr. Stefan Enzler
      - Forschung & Entwicklung