Heinrich Freiberger GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Forschung & Entwicklung
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1972
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 58
    • Umsatzgrößenklasse:
    • <5 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Freiberger Druckguss, ein Name, der seit mehr als 35 Jahren für Erfahrung, Qualität, Zuverlässigkeit in der Herstellung von Aluminium- und Zinkdruckgussteilen steht.

      Wir sind seit 1972 Druckguss-Dienstleister und stehen als Produktionspartner unseren langjährigen Kunden mit unserer Erfahrung, Innovationen, Qualitäts-, Liefer- und Termintreue zur Seite. Sie sind auf der Suche nach höchster Anforderungen an Präzision, Qualität, Kompetenz in allen Fertigungsverfahren? Dann sind Sie bei uns richtig.


      Unsere Kompetenzen liegen vor allem:

      - Produktion von Alu- und Zinkdruckgussteilen aus den verschiedensten Legierungen
      - Hohe Kundenorientierung
      - Entwicklung und Problemlösungen
      - Komplett bearbeitete Teile
      - Herstellung einbaufertig bearbeiteter Teile
      - Gerne fertigen wir auch Kleinserien für Sie

    • Kernkompetenzen:
    • Präzisionsdruckgussteile; Aluminium- und Zinkdruckguss; Formen- und Werkzeugbau; Beratung; Entwicklung; Prototypen; 3D-Konstruktion; Qualität; Zuverlässigkeit; Service; Flexibilität; Fertigung und Produktion in Deutschland; Erodieren; Gießen; Schmelzen; Stanzen; Fräsen; Schleifen; Bohren; Gewindeschneiden; Reiben; Drehen

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Maschinenbau: Präzisionswerkzeuge
      • Neue Werkstoffe: NE-Metalle und Metallerzeugnisse
    • Branchen NACE:
      • 24.54: Buntmetallgießereien
      • 24: Metallerzeugung und -bearbeitung
      • 24.5: Gießereien
      • 24.53: Leichtmetallgießereien
    • Zertifizierung:
    • Qualitätsmanagement angelehnt an ISO 9002; Zertifizierung geplant bis ca. 2007

    • Zielbranchen:
    • Elektroindustrie; Medizintechnik; Maschinen- und Anlagenbau; Fotoindustrie; Luftfahrttechnik; Telekommunikation; Optik
    • Zielregionen:
      • Deutschland
      • Niederlande
      • Portugal
      • Schweiz
      • Südafrika
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Heinrich Freiberger
      - Geschäftsführung