GWP Gesellschaft für Werkstoffprüfung mbH

Unternehmen

    • Straße:
    • Georg-Wimmer-Ring 25
    • PLZ, Ort:
    • 85604 Zorneding
    • Landkreis / Reg.-Bezirk:
    • Ebersberg / Reg.-Bez. Oberbayern
    • Telefon:
    • +49 8106 994-110
    • Telefax:
    • +49 8106 994-111
    • E-Mail:
    • info@gwp.eu
    • Homepage:
    • http://www.gwp.eu
    • Routing:
    • Key Technologies Maps
    • Firmentyp:
      • Dienstleister
      • Forschung & Entwicklung
    • Gründungsjahr:
    • 1977
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 15
    • Umsatzgrößenklasse:
    • <5 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Qualität sichern, Entwicklungen begleiten, Schäden analysieren, Weiterbildung

      Technische Dienstleistungen; Schadensanalyse, Werkstoffprüfung, Materialprüfung, Baustoffprüfung, Labor-Services; Gasgeneratoren für AIRBAG-Schutzsysteme und Gurtstraffer; Analytik; Schleif- und Poliermaschinen für Metallographie; Airbagprüfsysteme; Beratung bei Technologie- und Werkstofffragen
      Dienstleister im Bereich Materialtechnologien und Life Sciences:
      LEISTUNGSSPEKTRUM:
      -- angewandte F&E: Verbundprojekte/Auftragsforschung;

      -- Laborservices:
      Werkstoffanalytik; Werkstoffprüfungen,Oberflächen- und Werkstoffmodifikationen;
      -- Molekular- und Zellbiologie;

      -- Consulting/ Beratungen (Technologietransfer, Gründungsmanagement).
      Schwerpunkt: Biokompatible Materialien und Neue Werkstoffe .

      Mit Sitz auf dem Forschungscampus Garching der TU München bietet die ITEM für ihre Kunden als Partner und Dienstleister die direkte Schnittstelle für Industrie und Wissenschaft.

    • Kernkompetenzen:
    • Materialographie (Metall, Keramik, Kunststoffe); Härteprüfung; Qualitätssicherung und -prüfung; Schadensanalyse und Lösungsvorschläge; Produkt- und Verfahrensoptimierung; Entwicklungsbegleitende Untersuchungen, Laborservice; Funktionsanalyse; Safety Systems; Airbag-Gasanalyse; Automotive-Produkte; OEM-Gutachtertätigkeit; Auditierung bei Produktionsfehlern und -verfahren; Konstruktionswerkstoffe; Oberflächenanalytik
      - Angewandte Forschung und Entwicklung; F&E-Aufträge;
      Prototypen-Entwicklung;
      Implementierung der Ergebnisse in Industrieprozesse; Methodenentwicklung; Beratungen

      -Laborleistungen:
      Werkstoffanalysen; Werkstoffprüfungen; Diffusionstests (zerstörungsfreie Permeabilitätsmessungen unter realen Bedingungen);

      Analytik: Polymere; Keramiken; Oberflächenmaterialanalysen; Ultrastrukturanalysen; Oberflächenmodifikationen; Dünnschichttechnik, auch plasmaunterstützt; Prozesstechnologie; Photokatalyse; Feuchtemessungen;

      Digitale Mikroskopie; Biomedizinische Prüfungen.

      Elektromobilität

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Französisch
      Rumänisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie: Technische Dienstleistungen für die Automobilindustrie
      • Maschinenbau: Technische Dienstleistungen für den Maschinenbau
      • Medizintechnik: Technische Dienstleistungen für die Medizintechnik
      • Neue Werkstoffe: Werkstoffprüfung
      • Umwelttechnologie: Technische Dienstleistungen für die Umwelttechnologie
    • Branchen NACE:
      • 24: Metallerzeugung und -bearbeitung
      • 28: Maschinenbau
      • 26: Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen
      • 26.5: Herstellung von Mess-, Kontroll-, Navigations- u. ä. Instrumenten und Vorrichtungen; Herstellung von Uhren
      • 29: Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen
      • 71: Architektur- und Ingenieurbüros; technische, physikalische und chemische Untersuchung
      • 71.1: Architektur- und Ingenieurbüros
    • Zertifizierung:
    • Akkreditierung nach 17025
      zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2000, geprüft durch die Zertifizierungsstelle der TÜV Süd GmbH.

    • Zielbranchen:
    • Automobil, Bau, Medizintechnik, Luft- und Raumfahrt, Oberflächentechnik, Maschinenbau Medizintechnik; Lebensmitteltechnologie; Pharma und Biotechnologie; Werkstoffverarbeitung; Kunststofftechnik; Mikro-/Nanotechnik und Messtechnik
    • Zielregionen:
      • Deutschland
      • Frankreich
      • Italien
      • Luxemburg
      • Österreich
      • Spanien
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Max Diedering
      - Forschung & Entwicklung

      Herr Dr. Adrian Crosman
      - Forschung & Entwicklung

      Herr Dr. Julius A. Nickl
      - Geschäftsführung
      - Kooperation

      Frau Pia Thaller
      - Verkauf / Marketing