gsb Sonderabfall-Entsorgung Bayern GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
    • Gründungsjahr:
    • 1970
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 254
    • Umsatzgrößenklasse:
    • 50 - <125 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Die GSB ist Träger der Sonderabfallentsorgung für in Bayern anfallende gefährliche Abfälle zur Beseitigung. Hierzu gehören:
      1) Abfälle aus Herstellung, Zubereitung, Vertrieb und Anwendung organischer Chemikalien, Kunststoffe, Farbstoffe, Pigmente, Pflanzenschutzmittel, Pharmazeutika, Tenside, keramische Werkstoffe, Klebstoffe und Dichtmasse, 2) Abfälle von Maschinen-, Getriebe- und Schmierölen, 3) Abfälle aus Raffinerien und aus der chemischen Industrie, 4) Klinikspezifische Abfälle, 5) Bau- und Abbruchabfälle, 6) Holz, Glas und Kunststoff mit schädl. Verunreinigungen, 7) Problemmüll aus Privathaushalten, 8) Abfälle aus Prozessen der mechanischen Formgebung und Oberflächenbearbeitung und von Metallen.

      Ausgenommen sind radioaktive Abfälle, Tierkörper, Munition und pyrotechnische Abfälle.

      Die Entsorgung erfolgt über 1) thermische Behandlung, 2) chemisch-physikalisch Behandlung (organisch oder anorganisch), 3) Einlagerung auf Sonderabfalldeponien und über 4) Gesamtentsorgungskonzepte.

    • Kernkompetenzen:
    • Sonderabfall-Verbrennung:
      V.a. organisch belastete Materialien werden thermisch behandelt: Lack-/Farbschlämme, Lösemittelgemische, Abwasser-/Industrieschlämme, kontaminierte Verpackungsmaterialien, Laborchemikalien, Pflanzenschutzmittel, Filterkuchen, Altlacke/Altfarben, Werkstättenabfälle, kontaminiertes Erdreich, krankenhausspezifische Abfälle.

      Chemisch-physikalische Behandlung (anorganisch und/oder organisch):
      In CP-Anlagen werden v.a. Öl-/Wassergemische, Emulsionen, Chrombäder, cyanidische Abfälle, schwermetallhaltige Abwässer, Schlämme, Farben, Lacke und Lösemittel behandelt.

      Sonderabfall-Deponie:
      Deponiert werden neutralisierte, entwässerte und mineralisierte Reststoffe, feste Abfälle aus Sanierungsmaßnahmen, Abfälle aus der Abwasserbehandlung, Galvanikschlämme, Filterkuchen, Strahlsande und Schlacken.

      Gesamtentsorgungskonzepte:
      Wir klassifizieren, transportieren, gewährleisten abfallspezifische Behandlungen, kontrollieren und dokumentieren lückenlos und nachvollziehbar.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Italienisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Umwelttechnologie: Abfallberatung und -management
      • Umwelttechnologie: Deponierung
      • Umwelttechnologie: Recycling und Kreislaufwirtschaft
      • Umwelttechnologie: Thermische Abfallverwertung und Verbrennung
    • Branchen NACE:
      • 37: Abwasserentsorgung
      • 37.0: Abwasserentsorgung
      • 38.1: Sammlung von Abfällen
      • 38.12: Sammlung gefährlicher Abfälle
      • 38.2: Abfallbehandlung und -beseitigung
      • 38.22: Behandlung und Beseitigung gefährlicher Abfälle
      • 38: Sammlung, Behandlung und Beseitigung von Abfällen; Rückgewinnung
      • 38.3: Rückgewinnung
      • 38.32: Rückgewinnung sortierter Werkstoffe
      • 39: Beseitigung von Umweltverschmutzungen und sonstige Entsorgung
    • Zertifizierung:
    • DIN EN ISO-14001:2005 Zertifiziertes UM-System
      Die GSB verfügt über ein an allen Standorten wirkendes und für die Standorte Baar-Ebenhausen und München zertifiziertes Umweltmanagementsystem (DIN EN ISO 14001);


      Entsorgungsfachbetrieb

    • Zielbranchen:
    • Industrie- und Gewerbekunden aller Branchen.
    • Zielregionen:
      • Deutschland
      • Italien
      • Kroatien
      • Österreich
      • Schweiz
      • Slowenien
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Dr. Dominik Deinzer
      - Geschäftsführung