GROB-WERKE GmbH & Co. KG

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
      • Forschung & Entwicklung
      • Händler
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1926
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 3600
    • Umsatzgrößenklasse:
    • >= 125 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Das GROB-Produktportfolio reicht vom Universal-Bearbeitungszentrum bis zum hoch komplexen Fertigungssystem mit eigener Automatisierung, von Montageeinheiten in der Zerspanung bis hin zu voll automatisierten Montagelinien.

      Systemkompetenz gepaart mit modernster Technologie ermöglichen kundenspezifische Gesamtlösungen in der Großserienfertigung. GROB bietet hierfür komplette Systemlösungen in Form von individualisierten Fertigungsanlagen an. Diese Anlagen bestehen vorwiegend aus modular aufgebauten Bearbeitungszentren und Sondermaschinen, die mit modernsten Automatisierungslösungen miteinander verkettet sind.

      Die Universalmaschinen G350, G550 und G750 ergänzen erfolgreich die G-Baureihe und eröffnen ein noch größeres Anwendungsspektrum für die existierenden G-Module. Sie stammen wie alle Module der G-Baureihe aus demselben modularen Baukasten, zeichen sich durch ihre kompakte Bauweise aus und gewähren sehr gute Einsehbarkeit und beste Zugänglichkeit zu den Arbeitsräumen.

    • Kernkompetenzen:
    • - Komplexe Zerspanungsanlagen mit Schwerpunkt Automobilindustrie
      - Komplette Montageanlagen im Bereich Powertrain der Automobilindustrie
      - Seit 2008 - Universalmaschinen für die Zuliefererindustrie, Medizintechnik, Werkzeug- und Formenbau, Aerospace und allgemeinen Maschinenbau
      - Automatisierungslösungen aus eigener Fertigung

      Alleinstellungsmerkmale:
      - Die große Fertigungstiefe von rund 80 Prozent ermöglicht schnelle Reaktionszeiten im Servicefall und eine kosteneffiziente Produktion
      - Hohe Produkt-, Liefer- und Servicequalität
      - Enorme Innovationskraft und Know-how aus den eigenen Reihen
      - 1.500 weltweit von GROB ausgebildete Fachkräfte

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie: Fahrwerk-Komponenten
      • Maschinenbau: Anlagenbau
    • Branchen NACE:
      • 28: Maschinenbau
    • Zertifizierung:
    • AEO-Zertifikat
      VDA 6.4 Zertifikat
      OHRIS Zertifikat
      ISO 9001 Zertifikat
      ISO 14001 Zertifikat

    • Zielbranchen:
    • Automobilindustrie und deren Zulieferer weltweit sowie verschiedenste Branchen der Metallbearbeitung im Bereich der Universal-Bearbeitungszentren wie Medizintechnik, Werkzeug- und Formenbau, Luft- und Raumfahrt, Automotive oder Maschinenbau
    • Zielregionen:
      • Brasilien
      • China
      • Deutschland
      • Frankreich
      • Indien
      • Italien
      • Korea, Republik
      • Marokko
      • Mexiko
      • Österreich
      • Polen
      • Russische Föderation
      • Schweden
      • Schweiz
      • Slowakei
      • Südafrika
      • Tschechische Republik
      • Türkei
      • Ungarn
      • Vereinigte Staaten
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Jochen Nahl
      - Geschäftsführung

      Frau Marion Häring
      - Verkauf / Marketing
      - Kooperation

      Herr German Wankmiller
      - Geschäftsführung

      Herr Wolfram Weber
      - Geschäftsführung