Gene Center Munich - Department of Chemistry and Biochemistry Ludwig-Maximilians-Universität München

Institution

    • Gründungsjahr:
    • keine Angabe
    • Beschäftigte (am Standort):
    • keine Angabe
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • Das Genzentrum ist eine zentrale Forschungseinrichtung der LMU München, die das gesamte Department für Biochemie, zentral geförderte Nachwuchsgruppen sowie kooptierte Mitglieder der medizinischen und veterinärmedizinischen Fakultäten umfasst. Gegenwärtig beherbergt das Genzentrum 15 Arbeitsgruppen, davon die Hälfte Juniorgruppen, mit insgesamt 250 Mitarbeitern aus über 20 Ländern. Die Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses erfolgt auf drei Ebenen: Das Department für Biochemie bietet in Zusammenarbeit mit dem Department Chemie den dreijährigen Bachelorstudiengang Chemie/Biochemie an und richtet selbst einen zweijährigen englischsprachigen Masterstudiengang für Biochemie aus. Das Genzentrum unterhält überdies ein Doktorandenprogramm und ist an mehreren lokalen Graduiertenprogrammen (IMPRS, SFB, Graduiertenkolleg) maßgeblich bzw. federführend beteiligt.

    • Kernkompetenzen:
    • keine Angabe

    • Sprachkompetenzen:
    • Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Medizintechnik
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielregionen:
    • keine Angabe
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe