Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Lehrstuhl für Kunststofftechnik

Institution

    • Organisationstyp:
      • Aus- und Weiterbildung
    • Gründungsjahr:
    • 1989
    • Beschäftigte (am Standort):
    • keine Angabe
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • Im Rahmen des Technologietransfers helfen wir besonders kleinen und mittleren Unternehmen bei der Produkt- und Verfahrensentwicklung und durch Sachverständigengutachten in der Schadensaufklärung. Generell bieten wir neben Entwicklungsunterstützung und Forschung auch Beratung sowie Schulungen an.
      Elektromobilität: Entwicklung mechatronischer Produkte (Dichtumspritzen, Flexfolie, MID) Auslegung von Maschinenelementen (Zahnräder, Gleitlager) Prüfen von Kunststoffen (thermisch, mechanisch, Mikroskopie, CT, ...) Kunststoffgerechte Gestaltung Leichtbau mit Kunststoffen (Konstruktion, Verfahrensentwicklung) Simulation von Werkstoffverhalten und Prozessen Hochgefüllte Kunststoffe (Magnetik, Leitfähigkeit) Verbindungstechnik (Schrauben, Schweißen) Mikrotechnik (Spritzguss, Extrusion)

    • Kernkompetenzen:
    • Im Vordergrund der Forschung des Lehrstuhls für Kunststofftechnik im Department für Maschinenbau der Universität Erlangen-Nürnberg stehen die Ermittlung der Zusammenhänge zwischen Werkstoffverhalten, Bauteilgestaltung, Verarbeitungsprozess und den Gebrauchseigenschaften. Forschungsschwerpunkte sind u.a. Spritzgießsonderverfahren z.B. für Leichtbau- und Mechatronikbauteile, das Aufbereiten sowie die Verarbeitung von elektrisch und thermisch leitfähigen Kunststoffen und kunststoffgebundenen Dauermagneten sowie die Additive Fertigung.
      Es stehen folgende Technika zur Verfügung:
      1.) Verarbeitungstechnikum (Spritzgießen, Extrusion, Additive Fertigung, Aufbereitung, Thermoformen, Heißprägen)
      2.) Analytik (thermisch, rheologisch, physikalisch-chemisch, spektroskopisch)
      3.) Mikroskopie (Präparation, Durchlicht, Auflicht, REM, µCT)
      4.) Mechanische Prüfung (statisch, dynamisch)
      5.) Tribologische Prüfung (Stift-Scheibe, Scheibe-Scheibe, Zahnradprüfstand, Lagerbuchsenprüfstand)

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Französisch
      Griechisch
      Polnisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie
      • Bauwirtschaft
      • Maschinenbau
      • Mechatronik
      • Medizintechnik
      • Nanotechnologie
      • Neue Werkstoffe
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielregionen:
    • keine Angabe
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Prof. Dr. -Ing. Dietmar Drummer
      - Geschäftsführung