Fraunhofer IWU - Projektgruppe Ressourceneffiziente mechatronische Verarbeitungsmaschinen (RMV)

Institution

    • Gründungsjahr:
    • 2009
    • Beschäftigte (am Standort):
    • keine Angabe
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • Die Fraunhofer-IWU Projektgruppe für Ressourceneffiziente mechatronische Verarbeitungsmaschinen (RMV) betreibt anwendungsorientierte Forschung mit dem Ziel, innovative Technologien zu fördern, verfahrenstechnisches Wissen zu erarbeiten und fundiertes Know-how an die Wirtschaft weiterzugeben.
      Elektromobilität: Qualitätssicherung bei der automatisierten Herstellung von Lithium-Ionen-Zellen Erarbeitung von Methoden zur Steigerung der Energieeffizienz in der Automobilproduktion Optimierung der Effizienz von industriellen Reinigungsprozessen Funktionsintegrierte Leichtbaukonzepte für Maschinen und Anlagen Wirtschaftliche Herstellung von Freiformflächen bei Kunststoffscheiben Methoden zur Präzisionsmontage und Prozessüberwachung für neuartige Verbrennungsmotoren Ressourceneffiziente Druckmaschinen mit kognitiven Systemen Formflexible Verpackungsmaschinen für die Lebensmittelindustrie Automatisierte Lebensmittelherstellung in der Losgröße 1

      Im Fokus stehen dabei folgende Kompetenzfelder:

      - Flexible Anlagen- und Steuerungstechnik
      - Effiziente Komponenten und Prozesse

      Formen der Zusammenarbeit:
      - In öffentlich geförderten Verbundprojekten
      - In längerfristig angelegten, industriell finanzierten Arbeitsgemeinschaften mit mehreren Mitgliedsfirmen
      - In industriellen Verbundprojekten mit Partnern aus unterschiedlichen Disziplinen
      - In bilateralen Projekten bei vertraulichen Aufgabenstellungen

    • Kernkompetenzen:
    • Funktionsintegrierter Leichtbau, kognitive Produktionssysteme, energieeffiziente Anlagenkonzepte, Steuerung und Regelung mechatronischer Systeme, Strömungssimulation, schlanke energieeffiziente Prozesse

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie
      • Energietechnik
      • Maschinenbau
      • Mechatronik
      • Umwelttechnologie
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielregionen:
    • Deutschland, Österreich, Schweiz
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Thomas Trappendreher
      - Verkauf / Marketing
      - Forschung & Entwicklung

      Herr Gerhard Strasser
      - Geschäftsführung
      - Forschung & Entwicklung