Fraunhofer-Institut für Eingebettete Systeme und Kommunikationstechnik ESK

Institution

    • Organisationstyp:
      • Aus- und Weiterbildung
      • Fachbehörde
      • Forschung & Entwicklung
      • Netzwerkdienstleister/Verband
    • Gründungsjahr:
    • 1999
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 50
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • - Angewandte Forschung, Entwicklung und Technologieberatung zu Kommunikationstechnologien und -systemen- Entwicklung und Einführung unternehmensweiter Kommunikationsinfrastrukturen (Festnetz und Mobil)- Lösungen für Gebäudekommunikation und drahtlose Vernetzung- Lösungen für die Optimierung drahtgebundener Zugangsnetze- Software und System Design, v.a. für Automotive Netzwerke- Modellbasierter Softwareentwurf und adaptive Softwaremethodik- Softwareentwurf für Multicore- Zukünftige Bordnetzarchitekturen für Fahrzeuge- Gerätesimulation, Prototypen und Integration mobiler Endgeräte in Automotive Netzwerke- Bordnetze und Konzepte für Elektromobilität- Fahrzeug-Umfeld-Vernetzung, Car-to-X Kommunikation- Sensornetze für den industriellen Einsatz- Smart Grid Communication
      Elektromobilität: Sicherheitsanalyse für E/E-Architekturen im Elektrofahrzeug (nach ISO 26262) Bordnetzarchitektur für Elektrofahrzeuge Sichere verteilte Funktionen / X-by-Wire Systeme Energieeffiziente Betriebsstrategien für Steuergeräte durch adaptive und flexible Softwarearchitekturen Steuergräte-Aggregation und Multi-Core Unterstützung Energieeffiziente Fahrstrategien mittels Car-2-X Vehicle-to-Grid / Intelligente Ladeinfrastruktur Datenkommunikation für Smart Metering und Smart Grid Modulare Testplattform Elektromobilität

    • Kernkompetenzen:
    • Das Fraunhofer ESK forscht anwendungsorientiert an Verfahren und Methoden der Informations- und Kommunikationstechnik (IKT). Damit unterstützen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Industrie in den Marktsegmenten Automobil und Verkehr, Energieversorgung, Automatisierung, Gebäude- und Sicherheitstechnik sowie Telekommunikation. Der Leiter des Fraunhofer ESK, Prof. Dr.-Ing. Rudi Knorr, ist seit 2006 auch Ordinarius für Kommunikationssysteme an der Universität Augsburg.
      Für seine Angebote greift das Fraunhofer ESK auf sechs Kernkompetenzen zurück, die das technologische Wissen der Einrichtung über die Geschäftsfelder Automotive, Industrial Communication und Telecommunication hinweg bündeln: Leitungsgebundene Übertragungstechnik, Lokale Funknetze, Zuverlässige Ethernet-/IP-Kommunikation, Adaptive Systeme, Modellbasierter Software-Entwurf und Absicherung und Multicore-Software.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie
      • Energietechnik
      • Informations- und Kommunikationstechnologie
      • Maschinenbau
      • Mechatronik
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielregionen:
    • keine Angabe
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Sven Brandt
      - Forschung & Entwicklung

      Herr Mike Heidrich
      - Forschung & Entwicklung

      Herr Prof. Dr. Rudi Knorr
      - Geschäftsführung

      Herr Dirk Eilers
      - Forschung & Entwicklung