EXcorLAB GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
      • Forschung & Entwicklung
    • Gründungsjahr:
    • 2005
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 14
    • Umsatzgrößenklasse:
    • <5 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Klinikstudien von Medizinprodukten mit/ohne CE-Zertifikat. Schafmodell der Haemodialyse und Apherese. Bestimmung der Biokompatibilität (DIN EN ISO 10993-4) und Leistung mit frischem Humanblut in vitro. Dialysatoren (nach EN 8637), Apheresesäulen und Blutoxygenatoren. Komplementaktivierung, Aktivierung von Granulocyten, Gerinnungsaktivierung, Aktivierung von Thrombocyten. Proteinadsorption. Korrelation von Biokompatibilität und physikochemischen Eigenschaften von Oberflächen im Blutkontakt, Polymere, Metalle, Keramik, Oberflächenbeschichtungen für den medizinischen Einsatz, medizinische Membranen, Membranleistung, Diffusion, Konvektion von biologischen Molekülen, Cytotoxizität, Pyrogenität, LAL und Cytokinassay.

    • Kernkompetenzen:
    • Auftragsforschung im Bereich Nephrologie, Dialyse, Apherese. Biochemisches Meß- und Prüflabor akkreditiert nach EN ISO/IEC 17025:2005.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Französisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Biotechnologie: Auftragsforschung (CRO) und Auftragsproduktion (CMO)
      • Biotechnologie: Gewebezüchtung, Zellkultur, regenerative Medizin
      • Medizintechnik: Dialyse, Apherese
      • Medizintechnik: Implantate, Biomaterialien, Gewebezüchtung
    • Branchen NACE:
      • 72: Forschung und Entwicklung
    • Zertifizierung:
    • Akkreditiert nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

    • Zielbranchen:
    • keine Angabe
    • Zielregionen:
      • Deutschland
      • Japan
      • Vereinigte Staaten
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Dr. Christoph Sauvant
      - Geschäftsführung