Evoqua Water Technologies GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1955
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 217
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • - Dosier-, Mess- und Regeltechnik- Systeme zur Gasdosierung- Kompaktsysteme zur Desinfektion- UV-Systeme- Ultrafiltration- Mobile Dosieranlagen- Dosierpumpen- Mess- und Regelsysteme- Datenmanagement- Anlagenautomatisierung- Löse- und Dosieranlagen für Chemikalien- Wasserentkeimung- Wasseraufbereitung

    • Kernkompetenzen:
    • Die Evoqua Water Technologies GmbH, zählt seit über 90 Jahren zu den führenden Spezialisten in der Entwicklung und Herstellung von Anlagen zur Wasseraufbereitung. Zu den wesentlichen Wallace & Tiernan® Produkten und Verfahren gehören die Dosier-, Mess- und Regeltechnik für gasförmige und flüssige Medien sowie für Trockengut und Suspensionen. Basierend auf diesen Technologien umfasst das Produktprogramm Komplettanlagen, u. a. für die Desinfektionsmittel-Bereitung vor Ort, mobile Dosieranlagen und kompakte Membranfiltrations-Anlagen. Speziell die Mess- und Regelgeräte sind hoch spezialisiert für die Anwendungen in Wasserprozessen. Durch den jeweils projektspezifischen Mix der Komponenten sind damit umfassende Konzepte für sichere, effiziente und nachhaltige Lösungen zur Wasseraufbereitung möglich.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Umwelttechnologie: Messtechnik und Analysentechnik
      • Umwelttechnologie: Wasseraufbereitung und Hygienisierung
    • Zertifizierung:
    • ISO 9001 : 2000

    • Zielbranchen:
    • - Schwimmbeckenwasser - Trinkwasser - industrielle Prozesswässer * Lebensmittel- und Getränke * Chemie * Kühlwasser allg. - Abwasser
    • Zielregionen:
    • keine Angabe
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Werner Krumpholz
      - Geschäftsführung

      Frau Bettina Herr
      - Verkauf / Marketing
      - Kooperation

      Frau Stefanie Hecht
      - Kooperation