econ industries GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 2003
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 14
    • Umsatzgrößenklasse:
    • 5 - <10 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Entwicklung, Herstellung und Errichtung komplexer Anlagen zur Behandlung von Industrie- und Sonderabfällen

      Vakuum- thermische Anlagen zur Dekontamination von Industrieabfällen, kontaminierten Böden, Schlacken und Schlämmen

      Anlagen zur Quecksilberelimination aus Abfällen, Böden, Schlämmen und Rohstoffen

      Behandlungsanlagen für Raffinerie-, Industrie- und Kraftwerksabfälle

      Anlagen zur Vorbehandlung für die Abfallaufbereitung, Recycling und Wiederverwendung

      Anlagen zur Rückgewinnung von Metallen und Schleifmitteln aus Schleifschlämmen

      Anlagen zur Sterilisation und Behandlung von Krankenhausabfällen

      Anlagen zum Recyceln von Leuchtstoffröhren und –lampen

      Anlagen zur Herstellung von Ersatzbrennstoffen aus Industrie- /Sonderabfällen

      Anlagen zur Trocknung und Aufbereitung von Schlämmen und Abfällen

      Projektmanagement Implementierung Sonderabfallbehandlungsanlagen

      Beratung & Engineering im Bereich Sonderabfälle und Quecksilberabspaltung

      Versuchsdurchführung, -planung und -auswertung

    • Kernkompetenzen:
    • Anlagenbau, Maschinenbau, Verfahrenstechnik, Engineering, Abfallbehandlungsanlagen, Sonderabfall, Quecksilber Elimination, Bodenbehandlung, Recycling industrieller Abfälle, Trocknung, Vakuumtrocknung, Abfall, Recycling, Stoffstrommanagement, Wiederverwertung, Schleifschlämme, Ölseen, Öllagunen, Chemieindustrie, N.O.R.M Abfall, Sterilisation, Recycling Energiesparlampen / Leuchtstoffröhren, Desorption, Stofftrennung

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Französisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Chemie: Anorganische Grundstoffe und Chemikalien
      • Maschinenbau: Anlagenbau
      • Umwelttechnologie: Abwasseraufbereitung, Kläranlagen und Schlammbehandlung
      • Umwelttechnologie: Altlastenerkundung, -sicherung und -sanierung
      • Umwelttechnologie: Technische Dienstleistungen für die Umwelttechnologie
      • Umwelttechnologie: Thermische Abfallverwertung und Verbrennung
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielbranchen:
    • Petrochemische, chemische und pharmazeutische Industrie Metallbehandelnde/–verarbeitende Industrie Sonder- und Industrieabfallbehandler, Entsorgungsunternehmen Hersteller von Leuchtstoffröhren Krankenhausabfallproduzenten Sanierungsunternehmen
    • Zielregionen:
      • Österreich
      • Schweden
      • Schweiz
      • Vereinigtes Königreich
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Frau Stephanie Gundlage
      - Verkauf / Marketing

      Herr Dipl.-Ing. Reinhard Schmidt
      - Geschäftsführung