Blaschke Umwelttechnik GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1976
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 19
    • Umsatzgrößenklasse:
    • <5 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Wir entwickelten Absaug-Anlagen für besondere Ansprüche, damit kann die Schadstoffbelastung
      drastisch vermindert werden. Die besondere
      Zuverlässigkeit unserer Systeme garantieren
      auch hier kleine aber wichtige Details.
      Bei der Wartung dieselgetriebener Schienen- oder Sonderfahrzeuge kommen Absauganlagen zum Einsatz, die besonderen Anforderungen entsprechen müssen. Wir finden, konzipieren und realisieren für alle Ansprüche die passenden Anlagevarianten.
      Automatische Anlagen speziell für die Ansprüche von Feuerwehren und Rettungsdiensten sorgen für saubere schadstofffreie Luft in Fahrzeughallen..
      In Werkstätten sind praxisgerechte Lösungen gefragt,
      die exakt den jeweiligen Anforderungen entsprechen
      und zuverlässig arbeiten.

    • Kernkompetenzen:
    • Blaschke Umwelttechnik, entwickelt, projektiert und produziert Einzelkomponenten und komplette Anlagen zur Erfassung und Filtrierung von Luftschadstoffen am Arbeitsplatz. Als innovativer Hersteller von Produkten dieses Spezialgebietes der Anlagen- und Lüftungstechnik, mit dem Schwerpunkt Erfassen und Filtern von Luftschadstoffen an Arbeitsplätzen. Unsere Anlagen werden in vielen Branchen für die unterschiedlichsten Aufgabenbereiche eingesetzt. Überall an Arbeitsplätzen oder in Räumen, wo Luftschadstoffe auftreten, sorgen wir durch unsere Produkte für saubere Luft. Bei der Herstellung, Wartung und Instandsetzung von Fahrzeugen, in Produktionsstätten oder Ladebereichen, immer dann wo Rauch, Staub oder Gase die Mitarbeiter sowie die Produktqualität gefährdenden.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Französisch
      Japanisch
      Russisch
      Spanisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie: Technische Dienstleistungen für die Automobilindustrie
      • Bahntechnik: Infrastrukturausrüstungen und -geräte
      • Bahntechnik: Wartung für Schienenfahrzeuge
      • Maschinenbau: Luft- und Kältetechnik
      • Umwelttechnologie: Filteranlagen, Staub- und Tropfenabscheidung
      • Umwelttechnologie: Katalytische und thermische Abgas- und Abluftreinigung
    • Branchen NACE:
      • 28.25: Herstellung von kälte- und lufttechnischen Erzeugnissen, nicht für den Haushalt
      • 33.12: Reparatur von Maschinen
      • 33.20: Installation von Maschinen und Ausrüstungen a. n. g.
      • 28: Maschinenbau
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielbranchen:
    • Bahnen, Ausstattung Depot + Werkstätten; Feuerwehren; Automobil- Industrie und Handwerk; Hersteller Mining + Erdbewegungsmaschienen; Hersteller landwirtschaftluicher Fahrzeuge Verkehrsbetriebe; Transportunternehmen; HLS-Branche
    • Zielregionen:
      • Belgien
      • Frankreich
      • Japan
      • Österreich
      • Schweden
      • Schweiz
      • Türkei
      • Vereinigte Staaten
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Frau Alexandra Wüllner
      - Verkauf / Marketing
      - Einkauf

      Herr Hans-Jürgen Blaschke
      - Geschäftsführung
      - Forschung & Entwicklung
      - Kooperation