Bayern Innovativ GmbH

Institution

    • Organisationstyp:
      • Netzwerkdienstleister/Verband
    • Gründungsjahr:
    • 1995
    • Beschäftigte (am Standort):
    • keine Angabe
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • Innovationen entstehen vor allem dort, wo Kompetenzen aus verschiedenen Disziplinen zusammentreffen – von der ersten Idee über die konkrete Entwicklung bis hin zur Anwendung und Umsetzung am Markt. Die 1995 auf Initiative der Bayerischen Staatsregierung gegründete Bayern Innovativ GmbH realisiert als Innovationsmediator einen branchen- und technologieoffenen Austausch und unterstützt insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) dabei, Innovationsimpulse zu setzen. Die Bayern Innovativ GmbH schließt unter gezielter Einbindung wissenschaftlicher Institute vorhandene Technologielücken und verbindet potenzielle Partner auf gleicher Höhe ebenso wie auf unterschiedlichen Stufen der Wertschöpfungskette. Dazu arbeitet Bayern Innovativ in einem Feld von fünf Kompetenzfeldern: Mobilität, Energie, Material, Gesundheit/Life Science und Produktion/Digitalisierung. Die Netzwerke der Bayern Innovativ GmbH umfassen aktuell rund 80.000 Akteure aus 40.000 Unternehmen und Forschungsinstituten und 80 partnerschaftlich verbundene Netzwerk-Organisationen.

    • Kernkompetenzen:
    • Fünf Kompetenzfeldern - Digitalisierung, Energie, Gesundheit, Material, Mobilität

      Dazu bieten wir folgende Schlüsselaktivitäten/Leistungen für unsere Kunden an:
      • Veranstaltungen, z.B. Kongresse/Foren, Workshops, Matching-Events
      • Kooperationen, z.B. Netzwerkgestaltung, Auftragsprojekte, Arbeitskreise, Partnervermittlung, Konsortienbildung
      • Marktzugang, z.B. Messegemeinschaftsstände, Market Intelligence, Schlüsselkontakte
      • Förderung (Heranführung an Fördermittel)
      • Wissen, z.B. Technologie- und Marktstudien, Fachberichte

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Finnisch
      Französisch
      Italienisch
      Kroatisch
      Spanisch
      Ungarisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie
      • Biotechnologie
      • Elektrotechnik und Elektronik
      • Energietechnik
      • Medizintechnik
      • Neue Werkstoffe
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielregionen:
    • keine Angabe
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe