Balluff STM GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Forschung & Entwicklung
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1989
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 35
    • Umsatzgrößenklasse:
    • <5 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Balluff STM GmbH ist Hersteller leistungsfähiger Optosensorik mit dem Schwerpunkt Miniaturisierung.

      Leistungsangebot:
      • Standardprodukte: Lichtschranken, Lichttaster für Positions- und Lageerfassung, Gabel- und Rahmenlichtschranken zum Zählen, Lichtband-Sensoren für Bahnkantensteuerungen, Präzisions-Schlauchsensoren
      • Arrays in Metallgehäusen in röhrenförmiger, quadratischer und rechteckiger Anordnung
      • Hochintegrierte kundenspezifische Sensorlösungen
      auch für den Einsatz im Vakuum
      • Entwicklung von optoelektronischen Komponenten und Baugruppen (u.a. mikrooptische Präzisions-LEDs, -Fotodioden und Lasermodule)

      Forschungs- und Entwicklungs-Schwerpunkte:
      • Aufbau- und Verbindungstechnik für Halbleiterkomponenten
      • Serienfertigung von Sender- und Empfängerbauelementen für miniaturisierte optische Sensoren
      • Automatisierte Herstellung von Miniaturoptiken
      • Auslegung von optischen Sensoren auf Anwendungen im Hochvakuum

    • Kernkompetenzen:
    • Spezielle Ausstattung:
      - Anlage zum automatisierten Verguss und zur Vermessung von Miniaturoptiken an optoelektronischen Bauelementen
      - Entscheidende Kernkomponenten sind besonders kleine optoelektronische Bauelemente mit außergewöhnlicher optischer Leistung, die nach eigenständigen und patentierten Verfahren entwickelt und gefertigt werden.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Mechatronik: Messtechnik und Sensorik
      • Photonik: Sensoren
    • Branchen NACE:
      • 26: Herstellung von Datenverarbeitungsgeräten, elektronischen und optischen Erzeugnissen
      • 26.1: Herstellung von elektronischen Bauelementen und Leiterplatten
      • 26.11: Herstellung von elektronischen Bauelementen
    • Zertifizierung:
    • ISO 9001

    • Zielbranchen:
    • Arbeitsgebiete: Entwicklung, Herstellung und Applikationen von Optosensoren für Präzisions-Erfassungsaufgaben in der Prozessindustrie, Medizintechnik, Pharmazie, Fördertechnik, dem Maschinen- und Anlagenbau und insbesondere dem Spezialmaschinenbau.
    • Zielregionen:
      • Australien
      • Dänemark
      • Finnland
      • Frankreich
      • Indonesien
      • Israel
      • Italien
      • Japan
      • Korea, Republik
      • Malaysia
      • Niederlande
      • Norwegen
      • Österreich
      • Polen
      • Schweden
      • Schweiz
      • Singapur
      • Südafrika
      • Taiwan
      • Türkei
      • Vereinigte Staaten
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Raimund Mitterlechner
      - Kooperation

      Frau Lydie Mauneau
      - Kooperation

      Herr Edgar Melzner
      - Geschäftsführung