Augenklinik am Universitätsklinikum Erlangen

Institution

    • Gründungsjahr:
    • keine Angabe
    • Beschäftigte (am Standort):
    • keine Angabe
    • Umsatzgrößenklasse:
    • keine Angabe
    • Produkte/Leistungen:
    • Gesamtes Spektrum der Augenheilkunde, insbesondere Erkennung und Behandlung schwerster Augenerkrankungen
      Behandlung aller Formen des Grauen Stars (Katarakt) einschließlich Einpflanzung neuer akkommodativer Kunstlinsen
      Diagnostik und Behandlung komplizierter Erkrankung der Hornhaut und des äußeren Auges, Nachsorge von Patienten mit Hornhauttransplantation
      Behandlung aller Formen von Glaukomerkrankungen (Grüner Star) einschließlich weiterführende Diagnostik im Rahmen des Sonderforschungsbereichs (SFB 539) der Deutschen Forschungsgemeinschaft mittels Verfahren aus der Sinnesphysiologie (psychophysische und elektrophysiologische Untersuchungsverfahren), der Funktionsdiagnostik, der okularen Durchblutung und Provokationstests Einsatz von Scanning Lasertechnik (Scanning Laser Ophthalmolskop: HRT, Gdx). Messungen der Blutzirkulation am Sehnervenkopf
      Laserbehandlung von diabetischen Netzhautveränderungen, retinalen Gefäßverschlüssen und altersabhängigen Makulaerkrankungen. Behandlung von Netz- und Aderhauterkrankungen (Dystrophien, Tumoren, Entzündungen)
      Erkennung und Behandlung komplizierter Netzhauterkrankungen
      Operationen am Augenlid (mit dem Skalpell oder Laser), Plastische Lidkorrekturen
      Operationen an den Tränenwegen
      Operationen an der Orbita auch bei schwierigsten Krankheitsbildern
      Bestrahlung von Augentumoren
      Operative und konservative Schielbehandlung
      Augenuntersuchungen in Narkose von Kleinkindern, Säuglingen und Frühgeborenen
      Anpassung von Kontaktlinsen, auch bei Keratokonus und im Babyalter
      Erstellung von augenärztlichen Gutachten

    • Kernkompetenzen:
    • Um eine bestmögliche Versorgung unserer Patienten während der gesamten Behandlung sicherzustellen, legen wir großen Wert auf die enge Zusammenarbeit mit den einweisenden Augenärzten.

      Die hohe Qualität der medizinischen Versorgung wird durch die Anwendung modernster Behandlungs- und Operations-Methoden gewährleistet. Qualitätsgesicherte Behandlungspfade sorgen dabei für ein Höchstmaß an Sicherheit für unsere Patienten.

      Im Rahmen von Qualitätssicherungsprogrammen evaluieren wir Therapieverläufe nach Operationen, um damit eine kontinuierliche Verbesserung der Behandlungs- und Therapiequalität zu erreichen. Damit sind das klinikinterne Qualitätsmanagement-System in Verbindung mit der Qualitätssicherung integrale Bestandteile der augenärztlichen Versorgung und Behandlung in unserer Klinik.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Medizintechnik
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielregionen:
    • keine Angabe
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Prof. Dr. med. Friedrich E. Kruse
      - Geschäftsführung