amYmed Referenzzentrum für Amyloidkrankheiten

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
      • Forschung & Entwicklung
      • Händler
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 2005
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 4
    • Umsatzgrößenklasse:
    • <5 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Das Referenzzentrum für Amyloidkrankheiten ist auf die Diagnose und die wissenschaftliche Analyse von Amyloiden und Amyloidosen spezialisiert und bietet drei Leistungen an:
      • Wir diagnostizieren an von Ihnen eingesandten Gewebeproben Amyloide und Amyloidosen. Diese Diagnostik ist hochsensitiv und gestattet Amyloidosen im frühesten Stadium aufzufinden und zu klassifizieren. Diese Diagnostik ist zentral für eine effiziente Frühtherapie, die die wirksamste ist, weil sie beginnen kann, bevor irreparable Organschäden aufgetreten sind.
      • Das Referenzzentrum für Amyloidkrankheiten vertreibt auch die entsprechenden Antikörper, ein Antikörperset, mit dem wir selbst die Routine-Klassifizierungen für die Einsender durchführen. Mit dem Antikörperset “amY-kit” können Sie dieselbe Präzision der Klassifizierung erreichen wie wir auch, sofern Ihrer Einrichtung über eine Infrastruktur für die Immunhistochemie verfügt.
      • Wir bieten außerdem Kurse für eine effektive Diagnostik in Ihrem Labor an.

    • Kernkompetenzen:
    • Keywords: Antikörper, Antikörper Produktion, Antikörper Verkauf, Amyloid, Amyloidose, Amyloidklassifizierung, Immunhistochemie, Serum Amyloid-A, SAA, Proteinchemie, Tieramyloidosen, Monoklonale Gammopathie, Alterskrankheiten, Grüner Tee, EGCG

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Biotechnologie: Molekulardiagnostika für den Humanbereich
    • Branchen NACE:
      • 72: Forschung und Entwicklung
    • Zertifizierung:
    • keine Angabe

    • Zielbranchen:
    • keine Angabe
    • Zielregionen:
      • Dänemark
      • Deutschland
      • Frankreich
      • Indien
      • Israel
      • Italien
      • Luxemburg
      • Niederlande
      • Norwegen
      • Österreich
      • Polen
      • Portugal
      • Schweiz
      • Slowenien
      • Vereinigte Staaten
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Prof. Dr. Reinhold P. Linke
      - Geschäftsführung
      - Forschung & Entwicklung
      - Kooperation