AMA Anlagen- und Maschinenbau Amberg GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Produzent
    • Gründungsjahr:
    • 1995
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 112
    • Umsatzgrößenklasse:
    • 5 - <10 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • AMA Anlagen- und Maschinenbau Amberg GmbH steht für:

      CNC-Bearbeitung von Einzelteilen, klein- und mittelgroßen Serien
      Großteilbearbeitung
      Effiziente Materialbeschaffung von Stahl und Gussteilen
      CNC-Brennschneiden
      Herstellung komplexer Schweißkonstruktionen
      Schienenfahrzeuge nach EN 15085 CL1
      Oberflächenbehandlung
      Rohrleitungsbau
      Druckprüfungen nach EN14460/AD2000

    • Kernkompetenzen:
    • Komplexe CNC-Zerspanung von hoch beanspruchten Werkstücken aus unterschiedlichen Werkstoffen bis zu 25 Tonnen Stückgewicht und 14 Meter Länge

      Konstruktionen nach Zeichnung bis 25 Tonnen Stückgewicht.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Maschinenbau: Anlagenbau
      • Maschinenbau: Schweiß- und Druckgastechnik
      • Maschinenbau: Technische Dienstleistungen für den Maschinenbau
      • Maschinenbau: Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme
      • Mechatronik: Fertigungs- und Montagesysteme
      • Mechatronik: Werkzeugmaschinen
    • Branchen NACE:
      • 28.94: Herstellung von Maschinen für die Textil- und Bekleidungsherstellung und die Lederverarbeitung
      • 28.99: Herstellung von Maschinen für sonstige bestimmte Wirtschaftszweige a. n. g.
      • 33.12: Reparatur von Maschinen
      • 33.20: Installation von Maschinen und Ausrüstungen a. n. g.
    • Zertifizierung:
    • DIN ISO 9000:2000

    • Zielbranchen:
    • Maschinen- und Anlagenbau
    • Zielregionen:
      • Deutschland
      • Österreich
      • Schweiz
      • Tschechische Republik
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Andreas Bauriedl
      - Geschäftsführung