ADS Advanced Design Services GmbH

Unternehmen

    • Firmentyp:
      • Dienstleister
      • Forschung & Entwicklung
    • Gründungsjahr:
    • 1998
    • Beschäftigte (am Standort):
    • 45
    • Umsatzgrößenklasse:
    • <5 Mio. EUR
    • Produkte/Leistungen:
    • Wir verstehen uns als Full Service Dienstleister für die Automobilindustrie, den Maschinen- und Anlagenbau, der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie der Medizin-/Rehatechnik und der regenerativen Energien in den Bereichen Design, Projektmanagement, Entwicklung und Konstruktion.
      Kunden:BMW Group incl. USA und China, BMW M GmbH, BMW Forschung und Technik GmbH, EADS, AIRBUS, Eurocopter, MagnaSteyr, RIETER, MOLL, ROFA, AFT.
      Unser IT-Infrastruktur umfasst Systeme wie CATIA V4+V5, SolidEDGE, ICEM Surf. DXM-Lizenzen sowie eine Datenstandleitungen zu BMW und der Zugang zu PRISMA sind in unserem Haus vorhanden.
      Zu unserem Portfolio gehören Konstruktions- und Designarbeiten, Prototypenfertigung, Werkzeugbau, genauso wie die Projekt- und Modulleitung. Durch die Arbeiten im Flugzeugbau, sind unsere Mitarbeiter mit dem Umgang moderner High-Tech-Werkstoffe vertraut.
      Neben den klassischen Vertragsarten bieten wir unseren Kunden auch die Möglichkeit der gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung (AÜG) an.

    • Kernkompetenzen:
    • Wir haben uns mit unserer Designabteilung auf die Designimplementierung mit ICEM Surf spezialisiert. Wir bieten mit unserem technischen und gestalterischen Know-how eine zuverlässige und effiziente Schnittstelle zwischen Design und Fertigung. Unsere Kernkompetenz besteht unter anderem in der Umsetzung von Designentwürfen in Class-A Flächen zur Erstellung von Werkzeugen für den Werkzeugbau.
      Im Bereich der Entwicklung und Konstruktion deckt die ADS GmbH alle relevanten Konzeptentwicklungs- und Konstruktionsfelder ab in den Bereichen Interieur und Exterieur, Anlagenbau und Produktentwicklung.
      Durch die Erfahrungen aus dem Flugzeugbau und das dort erarbeitetet Know-how entstehen Synergieeffekte die es uns ermöglichen, durch die Verwendung von Leichtbauwerkstoffen wie z.B. Kohlefaser und Aluminium innovative Entwicklungen zu realisieren.

    • Sprachkompetenzen:
    • Deutsch
      Englisch
      Französisch
      Rumänisch
    • KeyTech- / Teilbranchen:
      • Automobilindustrie: Technische Dienstleistungen für die Automobilindustrie
      • Energietechnik: Windkraftanlagen
      • Luft- und Raumfahrtindustrie & Satellitennavigation : Technische Dienstleistungen für die Luft- und Raumfahrt sowie Satelliten-Navigation
      • Maschinenbau: Technische Dienstleistungen für den Maschinenbau
      • Medizintechnik: Orthopädietechnik
      • Umwelttechnologie: Regenerative Energien
    • Branchen NACE:
      • 71: Architektur- und Ingenieurbüros; technische, physikalische und chemische Untersuchung
      • 71.1: Architektur- und Ingenieurbüros
      • 71.12: Ingenieurbüros
    • Zertifizierung:
    • Zertifiziertes Management-System nach DIN ISO 9001:2008

    • Zielbranchen:
    • Endkunden und Systemlieferanten der Automobilindustrie, Maschinen- u. Anlagenbau, Luft- u. Raumfahrttechnik, Medizin- u. Rehatechnik sowie der Windenergie in Europa und USA.
    • Zielregionen:
      • China
      • Deutschland
      • Liechtenstein
      • Österreich
      • Schweiz
      • Vereinigte Staaten
    • Kooperationsangebote:
    • keine Angabe
    • Ansprechpartner:
    • Herr Rainer Greul
      - Geschäftsführung
      - Verkauf / Marketing
      - Einkauf
      - Forschung & Entwicklung